30 unter 30

Camp #30u30 – Der Wettkampf um die Auszeichnung des „Young Professional of the year“ ist eröffnet

In Düsseldorf trafen sich Anfang dieses Jahres 30 aufstrebende Talente der PR-Branche, um an dem Wettbewerb 30 unter 30 des PR Reports teilzunehmen. Dieser geht 2014 bereits in die zweite Runde. Das Camp in der Vodafone Zentrale in Düsseldorf bildete den Auftakt für einen spannenden Austausch und eine intensive Wettbewerbsvorbereitung unter den Young Talents. Die PR Report-Jury ermittelt die Sieger, die im Rahmen der Gala der PR Report Awards für ihre Leistung als „Young Professional of the year“ ausgezeichnet werden.

Das Programm: proppevoll. Nach einer urigen Einstimmung am Vorabend mussten die Teilnehmer am Morgen selbst ran – in kleinen Pecha-Kucha-Präsentationen.

Der Input: prickelnd. Die Teilnehmer konnten aus Lessons zu vier Themen wählen: Beratung (Birgit Krüger), Krise (Hartwin Möhrle), Storytelling (Dirk Popp) und Führung (Frank Behrendt).

Zum Ausklang: ein Podium. Die Loaction: das Oberstübchen des Vodafone Campus, im 18. Stock, mit traumhaften Ausblick über Düsseldorf. Die Podiumsgäste Christian Löcker von GK, Nadine Dusberger von Edelman und Jörg Jelden von BathenJelden diskutierten, was junge Talente heute von ihren Arbeitgebern erwarten – und umgekehrt. Alexander Güttler moderierte die Diskussion, die gleichzeitig Briefing für die Wettbewerbsaufgabe war, über der die Kandidaten derzeit in Zweier-Teams brüten.


zur News-Übersicht