Der Brontosaurus: too big to fail?

Als Headhunter hat man täglich mit sehr unterschiedlichen Menschen zu tun. Ganz besonders, wenn man in der bunten Welt von Kommunikation und Marketing unterwegs ist. Nicht selten fühlen wir uns dabei an das Tierreich erinnert: Da gibt es den Leitwolf, den Pfau, das Krokodil, den Papagei, das Erdmännchen –  um nur einige Analogien zu bemühen.

Schon klar: Menschen sind keine Tiere, und man kann sie nicht in Schubladen stecken. In dieser Kolumne tun wir es trotzdem. Den Anfang macht: der Brontosaurus.

 

#1: Der Brontosaurus

„Too big to fail“ – das angestammte Biotop des Brontosaurus ist das gemächliche Großunternehmen. Hier ist alles viel zu bewährt, um hinterfragt zu werden. Der Komet kommt? Gerne, er soll sich bitte am Empfang melden. Der Vulkan vibriert? Der beruhigt sich auch wieder. Aussterben ist was für die Anderen.

Seine schiere Größe macht den Brontosaurus gelassen gegenüber Ruptoren, die ihm ans Leder wollen. Die agilen Biester beißen sich an ihm die Zähne aus – die können auch nicht viel mehr, als den lieben langen Tag mit ihren kurzen Ärmchen auf ihren Smartphones rumzuhacken.

Ein Brontosaurus redet lieber. Mit seiner Sekretärin. Und mit den Medien. Die kennt er alle persönlich. Die Digisaurier kennen keinen, und wenn dann nur aus Tikchat und Snaptok. Die können ihm nicht gefährlich werden. Ein Tyrannosaurus auch nicht, so einen hat er hier seit Urzeiten nicht gesehen. Mit Biss kommt man schlicht nicht weiter. Hier wird man nur als Wiederkäuer was.

Flexibel ist er aber schon, besonders im Halsbereich ist er ganz schön wendig. Eine Qualifikation, die sicher auch anderswo gefragt ist. Vielleicht sollte er sich einmal umschauen, falls der Wandel doch noch kommt. Aber nur nichts überstürzen – er ist schließlich kein Prontosaurus.

‹ Nächster Artikel
Vorheriger Artikel ›

Mehr interessante Beiträge in „Wenn Kommunikatoren Tiere wären”

Der Brontosaurus: too big to fail?

Als Headhunter hat man täglich mit sehr unterschiedlichen Menschen zu tun. Ganz besonders, wenn man in der bunten Welt von...

Lesen