Kommunikation im Mittelstand – Thomas Lüdeke im Interview mit dem pressesprecher

Sollten Unternehmer ihre Pressearbeit selbst übernehmen oder lieber externe Unterstützung einbinden? Und wie steht es um die Professionalisierung in der Mittelstands-PR? Dass Kommunikation auch eine Generationenfrage in KMU ist, klärt PRCC-Geschäftsführer Thomas Lüdeke in einem Interview mit dem pressesprecher.

‹ Nächster Artikel
Vorheriger Artikel ›

Mehr interessante Beiträge in „Allgemein”

„Der klassische Push-Modus reicht nicht mehr aus“

Johanna Fink - Leitung Digitale Kommunikation (DKO), ADAC e.V. Der ADAC hat seine digitale Kommunikation im letzten Jahr deutlich intensiviert...

Lesen

Kommunikations-Karriere 40+

Ergebnisse einer Blitzumfrage der PRCC Personalberatung Düsseldorf, den 29.02.2016. Haben Kommunikationsexperten Angst davor, ab einem bestimmten Punkt ihrer Karriere zum...

Lesen