Die PRCC Personalberatung baut ihr Geschäft mit Interim-Managern in Kommunikation und Marketing aus. Der neue Geschäftsbereich PRCC:interim vermittelt Führungskräfte und Experten auf Zeit. Er ergänzt das Kerngeschäft der Headhunting-Boutique, die Direktsuche nach Kandidaten in Festanstellung.

„Wir verzeichnen einen steigenden Bedarf an Interim-Lösungen“, so PRCC-Geschäftsführer Thomas Lüdeke. Kommunikations- und Marketingabteilungen stünden immer häufiger vor Herausforderungen, zu deren Bewältigung kurzfristige und zeitlich begrenzte Lösungen gefragt sind – etwa Change-Projekte, Krisen oder Elternzeiten. „Ob in Sondersituationen oder zur Stärkung der Alltagskommunikation: häufig ist der Einsatz von Interim-Managern das Mittel der Wahl.“

Geprüfte Kandidaten, ganzheitlicher Ansatz

Mittlerweile habe sich der Kandidatenmarkt der Interim-Manager auch in Kommunikation und Marketing professionalisiert. „Wir führen eine umfassende Datenbank mit kurzfristig verfügbaren Kandidaten – aus nahezu allen Branchen, auf jedem Level, mit ganz unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten“, so Lüdeke. Jeder Interim-Manager durchlaufe ein PRCC-Assessment, um die gewohnt hohe Kandidaten-Qualität zu gewährleisten. PRCC unterstütze die Unternehmen zudem ganzheitlich, von der Bedarfsermittlung über die eigentliche Vermittlung bis hin zur Vertragsgestaltung.

Weitere Informationen: www.prcc-personal.de/interim