HR Communication, Employer Branding

Raus aus den Silos, rein in die Arbeitgeberkommunikation

dapr-Weiterbildung zum HR Communication Manager:
Raus aus den Silos, rein in die Arbeitgeberkommunikation

Mehr denn je ist eine professionelle Arbeitgeberkommunikation ein Schlüsselfaktor für den unternehmerischen Erfolg. Kleinere und mittlere Unternehmen genauso wie Konzerne, Agenturen und Organisationen stehen vor der Herausforderung, Mitarbeiter zu binden, die besten Talente für sich zu gewinnen und die eigene Unternehmensmarke auch als Arbeitgebermarke zu begreifen. Mit ihrer Weiterbildung zum HR Communication Manager (m/w/d) rückt die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) daher die Themen Employer und Employee Branding, Recruiting sowie Personalmarketing in den Mittelpunkt. Und setzt sich so für die Zusammenarbeit von HR, Unternehmenskommunikation, PR und Marketing und damit für eine bereichsübergreifende und zielorientierte Denkweise in der HR-Kommunikation ein.

Inhaltlich baut die Weiterbildung auf drei Themenblöcken von jeweils drei Tagen auf. Von den notwendigen Grundlagen (Wissen), Themen und Kanälen, über Kampagnenideen und Social Media im Personalmarketing, bis hin zu Methoden und persönlichen Fähigkeiten, in besonderen Situationen oder bei besonderen Herausforderungen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen das wichtigste Handwerkszeug der internen und externen HR-Kommunikation.

Die Weiterbildung zum HR Communication Manager der dapr richtet sich sowohl an Kommunikatoren als auch an Personalverantwortliche, die sich mit den Herausforderungen der HR-Kommunikation beschäftigen und interne und/oder externe Projekte steuern.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können am Ende der Weiterbildung die unabhängige Prüfung zum HR Communication Manager (dapr) (m/w/d) ablegen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.dapr.de/hr

‹ Nächster Artikel
Vorheriger Artikel ›

Mehr interessante Beiträge in „Weiterbildung / Aus der DAPR”